ImproShow: Ganz spontan vor Gericht

Das Improvisationserfahrene Quintett der Comedy Company geht vor Gericht.
Die fünf Schauspieler entwickeln sich auf der Bühne im Moment und ganz spontan, sie improvisieren aus der Situation mit Einwürfen aus dem Publikum. Eine kreative Theatervorstellung entsteht vor den Augen des begeisterten Publikums. Theater, wie ich es öfter sehen will.

Am Klavier dramaturgisch korrekt begleitet Michael von Zalejski seine Kollegen Stefan Graen, Alexis Kara, Katrin Richter und Lars Wätzold

Am 8. Okt ab 22:00 Uhr tagt das hohe Gericht im Lumière. In zwei Schauprozessen werden Zeugenaussagen und Gutachten vorgebracht. Schuldig oder unschuldig entscheidet das Publikum bestehend aus 12 mal zwölf Geschworenen.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=h4IISYhjIsU[/youtube]

Mehr Informationen und mehr Videos findet ihr auf der Homepage der Comedy Company. Wir sehen uns im Lumière — ganz spontan.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>